Start Alte Eisen Ost und West treffen sich am PS-Speicher

Ost und West treffen sich am PS-Speicher

Ost trifft West: ein Framo Barkas V 901 und ein Borgward B 1500 (beide 1958)
Ost trifft West: ein Framo Barkas V 901 und ein Borgward B 1500 (beide 1958)

Der „PS-Speicher“ in Einbeck feiert den 30. Jahrestag des Mauerfalls mit einem Fahrzeugtreffen am 5. Oktober. Unter dem Motto „Ost trifft West“ sind Besitzer von Fahrzeugen eingeladen, die das Straßenbild im geteilten Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten prägten. Ob Trabant oder Käfer, IFA oder Krupp, Schwalbe oder Zündapp, Barkas oder VW Bulli – teilnehmen können alle Fahrzeuge bis Baujahr 1989.
Zahlreiche Anmeldungen aus dem gesamten Bundesgebiet liegen bereits vor, darunter für Oldtimer der Marken Zastava und Wartburg sowie Fiat, VW und Citroën. Sie präsentieren sich auf dem weitläufigen Außengelände des Otto-Hahn-Parks. Einige Clubs nutzen die Veranstaltung als Ziel für eine letzte Herbstausfahrt, beispielsweise die IFA Schrauber Erfurt. Spontane Besucher sind mit ihren Fahrzeugen jederzeit willkommen.

Ost trifft West: ein Ikarus-Bus und ein Krupp-Lkw.
Ost trifft West: ein Ikarus-Bus und ein Krupp-Lkw.

Ein kleines Rahmenprogramm in der großen Halle des Depots rundet die Veranstaltung ab: Um 11 Uhr und um 15 Uhr präsentiert der Autor Björn Herrmann sein Buch „Westimportfahrzeuge in der DDR“. Über ihre Amerikareise in einem Wartburg W 311 Camping berichten um 13 Uhr Jörg Tissat und Frank Lucas. Nach der langen Reise findet der Wartburg nun eine neue Heimat in der Sammlung des PS-Speichers. (ampnet/jri)